Rechtsanwalt Achim Strauch - Kanzlei strauch und Diehl in Aschaffenburg
Rechtsanwalt Achim Strauch ist Prädikatsjurist, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Fachanwalt für Erbrecht

Rechtsanwalt Achim Strauch arbeitete jahrelang erfolgreich in einer bundesweit tätigen Wirtschaftskanzlei in Nordrhein-Westfalen. Während dieser Zeit hat er eine Vielzahl von Mandanten im Bereich des Zivilrechts u.a. vor Oberlandesgerichten im gesamten Bundesgebiet vertreten. Insbesondere im Bank- und Kapitalmarktrecht hat er die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes entscheidend beeinflusst und war maßgeblich an den richtungsweisenden Urteilen des Bundesgerichtshofes zum Thema Innenprovisionen bei Immobilienfinanzierungen und Rückforderung abstrakter Schuldversprechen beteiligt (BGH Urteil vom 22.07.2008, Az.: XI ZR 389/07 und BGH Urteil vom 29.06.2010, Az.: XI ZR 104/08).

Anschließend arbeitete er als Rechtsanwalt in der renommierten Rechtsanwaltssozietät Allmang, Erbacher & Gilles mit Sitz in Rheinland-Pfalz, wo er eine Vielzahl von Mandanten im Bank- und Kapitalmarktrecht, Erbrecht, allgemeinen Zivilrecht und Strafrecht gerichtlich und außergerichtlich erfolgreich vertreten hat. Rechtsanwalt Strauch absolvierte vor dem Studium zusätzlich eine kaufmännische Ausbildung und verfügt über vertiefte Kenntnisse im Bereich Buchführung und Bilanzierung. Er promoviert im Arbeitsrecht.